Schneeplousch 2015

Regel

Spielregel

1. Der vorgeschriebene Ball (Ballfarbe = Farbmarkierung Tisch) soll mit möglichst wenig Stössen das Ziel erreichen. Jeder Stoss zählt als Punkt. Die Höchstzahl pro Tisch beträgt 6 Punkte.

2. Ist ein Hindernis ordnungsgemäss überwunden und der Ball wahr oder ist im Kreis des Tisches, wird der Ball von seiner neuen Lage aus weitergespielt. Liegt der Ball unspielbar an einer Bande oder an einem Hindernis, darf er für den nächsten Stoss spielbar abgelegt werden, (der Abstand zur Bande oder Hindernis wird mittels des hinteren Stockdurchmessers ermittelt).

3. Verlässt ein Ball den Spieltisch, muss er erneut an den Anstosspunkt gesetzt werden und zählt als Stoss.

4. Bei Tisch Nr. 3 (Turm) muss der Ball auf dem Turmplateau liegen bleiben, hier wird immer vom Abstosspunkt aus gespielt.

5. Alle Körbchen (Tisch Nr. 6, 10 und 13) werden immer vom Anstosspunkt aus gespielt.
 
6. Tisch Nr. 14 wird der Spielball rückwärts gespielt und muss die Bande am Ende des Tisches berührt haben.

7. Tisch Nr. 18 (Kegel) wird der Ball immer vom Anstosspunkt aus gespielt bis alle Kegel gefallen sind. Wenn der Ball von der hinteren Bande zurück rollt und einen oder mehrere Kegel umwirft, sind diese wieder aufzustellen.